Exhibitionist gefaßt

NEUMARKT. Ein 33jähriger Mann ließ in einer S-Bahn vor zwei noch unbekannten Mädchen die Hose herunter und verfolgte sie danach in Neumarkt.

Polizisten konnten den Mann in der Nacht zum Montag in einer weiteren S-Bahn auf dem Rückweg nach Nürnberg festnehmen. Er wurde in die Psychiatrie eingeliefert.

Am Sonntag gegen 22.50 Uhr meldeten Zeugen bei der Neumarkter Polizei, daß ein Mann in der S-Bahn von Nürnberg nach Neumarkt zwei unbekannte Mädchen beobachtet hat. Dann machte er den beiden gegenüber non-verbale sexuelle Anspielungen, entblößte noch im Zug sein erigiertes Glied und hielt Blickkontakt.


Am Neumarkter Bahnhof verfolgte er die beiden jungen Frauen in die Unterführung zur Hans-Dehn-Straße. Als die Zeugen die Polizei verständigten entfernte sich der Mann in Richtung der S-Bahn nach Nürnberg.

Im Zug konnten Beamte den 33jährigen Mann schließlich entdecken und in Gewahrsam nehmen.

Bei der Festnahme schlug der Mann mit seinem Kopf gegen Boden und Wand und spuckte um sich. Zur Verhinderung von „Fremd- und Eigengefährdung“ wurde er in ein Bezirkskrankenhaus eingewiesen.

Die beiden belästigten Mädchen sollen sich bei der Polizeiinspektion Neumarkt unter Telefon 09181/4885-0 melden.
01.07.19
Neumarkt: Exhibitionist gefaßt

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren