Hecke wird zurückgeschnitten

NEUMARKT. Erste Auswirkung des erfolgreichen Bürgerentscheids zum Stadtpark: die Hainbuchenreihe wird zurückgeschnitten, hieß es aus dem Rathaus.

Diese Hainbuchenreihe brauche dringend einen Entlastungsschnitt, der vor dem Bürgerentscheid wegen der geplanten Umgestaltung des Stadtparks und der Diskussion darüber nicht durchgeführt worden war.

Nach einem Sturm wurde der Weg entlang der Hainbuchen in einem Teilabschnitt gesperrt. Denn die Stadt müsse Besucher vor möglichen Schäden durch herabfallende Gehölzteile schützen, hieß es.


Nachdem die Bürger den städtischen Planungen mit umfangreichen Abholzungen einen klaren Korb gegeben haben, kann dieser Rückschnitt nun erfolgen. Anschließend werde man die Wegeführung wieder freigegeben.

Damit stehe auch einem im Rahmen des Altstadtfestes geplanten „Mittelaltermarkt“ nichts mehr im Wege.

Die Stadt hat über den Rückschnitt auch die Naturschutzbehörde in Kenntnis gesetzt. Eine gesonderte Erlaubnis sei nicht erforderlich, da die Maßnahme im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht vorgenommen wird und so nicht unter die Verbote aus dem Naturschutzgesetz fällt. Die Stadt wird aber darauf achten, dass im Rahmen des Artenschutzes keine Brutstörung stattfindet.
03.06.19
Neumarkt: Hecke wird zurückgeschnitten
Telefon Redaktion

AOK

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang