„Sättel und Wanderstiefel“


Die Rad- und Wandertouren wurden im Rahmen einer Freizeitmesse in Nürnberg vorgestellt

NEUMARKT. Der Zusammenschluss von zehn Kommunen aus den Landkreisen Neumarkt, Nürnberger Land und Roth präsentierte geführte Rad- und Wandertouren.

Das AOM-Aktionsbündnis will Interessierten „auf die Sättel und in die Wanderstiefel“ helfen und für die Gebiete zwischen Mittelfranken und der Oberpfalz werben. Mehrere Bürgermeister stellten die Touren jetzt bei einer Freizeitmesse in Nürnberg vor.

Im Fokus steht dabei die Region zwischen dem Rothsee im Westen und dem Albtrauf im Osten.


Neun Touren zwischen Mai und September 2019 sollen die sattelfesten Hobbyradler und Wanderbegeisterte zu den Zeugenbergen, zum Schloss Grünsberg, zum Kutzer Loch, in die Stodl-Brennerei oder zur Schifffahrtsschleuse bei Eckersmühlen führen. Mit dabei ist bei jeder Tour ein kundiger Ortskenner, eine Einkehr in einer gemütlichen Gastwirtschaft und ab und zu mit musikalischem Ausklang. Landrat Willibald Gailler betonte die interkommunale Zusammenarbeit der Kommunen als wichtigen Garant für die Attraktivität der Region gerade im Bereich der Naherholung. Als besonderen Pluspunkt für die AOM-Region spreche die optimale Anbindung an den Großraum Nürnberg. Mit den Linien S3, R5 und R9 könnten abwechslungsreiche Radwandertouren von mehreren Bahnhöfen aus gestartet werden.

Erhältlich ist der Prospekt “Geführte Rad- und Wandertouren zwischen Mittelfranken und der Oberpfalz 2019“ bei den Gemeindeverwaltungen und beim Tourismusbüro des Landkreises.
01.03.19
Neumarkt: „Sättel und Wanderstiefel“
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang