Ganoven hatten Zugriff

NEUMARKT. Ein 49jähriger Neumarkter verlor weit über 10.000 Euro, als er von angeblichen "Microsoft"-Mitarbeitern über den Tisch gezogen wurde.

Am Freitag letzter Woche rief einer der Ganoven bei ihm an und sagte, er müsse wegen vorhandener Virenmeldungen via Fernzugriff Reparaturen ausführen.

Der Neumarkter erlaubte fatalerweise den Zugriff, der sich dann über zwei Tage hinzog. In dieser Zeit forderte der Gauner sein Opfer auf, sogenannte "I-Tunes-Karten" zu besorgen und die Codes durchzugeben. Der Mann kaufte prompt solche Karten im Wert von 10.025 Euro.


Später stellte der Neumarkter noch fest, dass die Gauner den Zugriff auf seinen Rechner natürlich auch dazu nutzten, sein "Pay-Pal"-Konto mit rund 550 Euro zu belasten.

Was sonst noch für Betrügereien durch den Computer-Zugriff in die Wege geleitet wurden, ist noch nicht absehbar. "Bisher" beträgt der Schaden 10.575 Euro, hieß es von der Polizei.
28.08.18
Neumarkt: Ganoven hatten Zugriff
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang