"Nicht vor der Pleite"

NEUMARKT. Pfleiderer-Chef Overdiek wies am Donnerstag Fragen nach einer Insolvenz-Gefahr des Unternehmens "definitiv" zurück.

Allerdings wollte der Vorstandsvorsitzende seine früher gestellte Prognose nicht wiederholen, daß der Konzern im nächsten Jahr wieder schwarze Zahlen schreiben und einen Netto-Gewinn ausweisen werde.

Am Donnerstag-Morgen stellte Pfleiderer seine Quartalszahlen vor (wir berichteten). Der Quartalsnettoverlust stieg dabei von 21,8 (III/2009) auf 31,5 Millionen Euro.

In einer Telefon-Pressekonferenz am Donnerstag-Vormittag sagte Vorstandschef Hans Overdiek, das Unternehmen sei "definitiv nicht insolvenzgefährdet". Allerdings räumte er ein, daß die Verschuldung zu hoch sei. Man wolle "ohne Tabus nach Einsparungen suchen", hieß es vor dem Hintergrund der in den letzten Tagen bekanntgewordenen geplanten Werksschließungen (wir berichteten).

Die Pfleiderer-Aktie brach am Donnerstag drastisch ein und verlor 27 Prozent auf 2,27. Damit war das Neumarkter Unternehmen am Donnerstag der "größte SDax-Verlierer.
11.11.10
Neumarkt: "Nicht vor der Pleite"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang