Karl verzichtet auf Stadtratsmandat


MdB Alois Karl - hier bei einer Rede im Deutschen Bundestag.
Foto:Archiv
NEUMARKT. MdB Alois Karl (CSU) hat Oberbürgermeister Thomas Thumann mitgeteilt, dass er sein Stadtratsmandat zum Jahresende abgeben wird.

In einem Schreiben an OB Thomas Thumann bittet er den Stadtrat, ihn von seinen Pflichten als Stadtratsmitglied in Neumarkt zu entbinden.

"Ich stelle mein Amt als gewählter Stadtrat zum 31. Dezember 2009 zur Verfügung und bitte, die entsprechenden Beschlüsse zu fassen", schreibt MdB Alois Karl. Er begründet die Abgabe seines Mandats mit den neuen Aufgaben, die ihm in der neuen Legislaturperiode übertragen worden sind und die "mich zeitlich in Berlin sehr beanspruchen".

Alois Karl gehört nun dem Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages an und ist als Berichterstatter speziell für die finanzielle Betreuung des Haushalts von Gesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) zuständig. Darüber hinaus ist der frühere Neumarkter Oberbürgermeister Mitglied im "Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union" und Stellvertretender Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Kommunalpolitik der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

"Ich bin vor mehr als 31 Jahren das erste Mal in den Stadtrat von Neumarkt gewählt worden. Ich möchte es nicht versäumen, mich herzlich bei all jenen zu bedanken, die mich in diesen Jahren begleitet und unterstützt haben", betont Alois Karl. "Ich habe mich immer sehr gefreut, in diesen vielen Jahren und in verschiedenen Positionen an der positiven Entwicklung Neumarkts mitgewirkt zu haben".

Mitglieder der CSU-Stadtratsfraktion hatten im September vorsichtig den Wunsch geäußert, die üblicherweise am Donnerstag stattfindenden Stadtratssitzungen auf einen anderen Wochentag zu verlegen, damit MdB Karl regelmäßig anwesend sein kann. OB Thumann hatte dies entschieden zurückgewiesen (wir berichteten). Mit der gleichen Berechtigung könne sonst jeder andere Stadtrat einen für sich passenden Sitzungstag fordern, erklärte er damals.

Nachfolger Karls als Stadtrat wird Ludwig Fürst aus dem Neumarkter Stadtteil Altenhof werden.
13.12.09
Neumarkt: Karl verzichtet auf Stadtratsmandat
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang