Mysteriöser Tod aufgeklärt

NEUMARKT. Der anfangs mysteriöse Tod eines 24jährigen Neumarkters ist geklärt: Er starb an einer Erkrankung.

Wie bereits am Samstag berichtet konnten die Ärzte keine klare Todesursache feststellen, nachdem er junge Mann am Freitag gegen 14.30 Uhr in einem Regensburger Krankenhaus verstorben ist. Von einem Fahrradsturz aber auch von einem Verbrechen war anfangs die Rede. Ein Kripo-Sprecher bestätigte am Samstag neumarktonline, daß die Todesursache noch nicht geklärt ist.

Inzwiscchen liegt das Ergebnis einer Obudktion vor: Der Mann starb an einer "Sauerstoff-Unterversorgung, hervorgerufen durch Krampfanfälle", sagte am Montag ein Kripo-Sprecher auf Anfrage. Ein Verschulden Dritter scheidet klar aus.

Dabei könne es durchus einen Sturz vom Fahrrad gegeben haben, hieß es. Entsprechende leichte Gesichtsverletzungen des Mannes würden darauf hindeuten. Allerdings stünden diese Verletzungen nicht im Zusammenhang mit seinem Tod, sagte der Kripo-Sprecher.
18.02.08
Neumarkt: Mysteriöser Tod aufgeklärt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang