"Finger in Wunde"

NEUMARKT. "Greenpeace" bedauert, dass die bundesweite Aktion "Licht aus" in Neumarkt zum Politikum geworden ist (wir berichteten).

"Greenpeace" und die übrigen Initiatoren der Aktion wollen wieder einmal den Finger in die Wunde "Klimaschutz" legen, und das nicht erst seit gestern, heißt es in einer Pressemitteilung der Neumarkter "Greenpeace"-Gruppe. "Die Aussage, dass die Basis von Greenpeace heftige Kritik äußerte, ist uns nicht bekannt", heißt es in der Mitteilung. "Vielleicht wurde es mit basisdemokratischen Diskussionen verwechselt".

Dass ein Zeichen Symbolcharakter hat und nicht ausreicht, um Klimaprobleme zu lösen, wisse jeder. Aber jeder der mitmacht, sei "für das Thema Klimaschutz sensibilisiert und geht hoffentlich zukünftig verantwortungsbewusster mit unseren Ressourcen um". Darum ruft "Greenpeace" auch weiterhin dazu auf, am Samstagabend mitzumachen: "Licht aus für den Klimaschutz von 20 bis 20.05 Uhr".
07.12.07
Neumarkt: "Finger in Wunde"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang