"Zu viel böses Blut"


Trotz dem friedlichen gemeinsamen Bier (hier am Wochenende
mit Innenminister Beckstein, links): Zwischen Landrat Löhner
und OB Thumann hat es "viel böses Blut" gegeben.
Foto:Archiv/Zwick
NEUMARKT. Im Rathaus hat man von der Hallerbrunnen-Genehmigung offenbar erst erfahren, als neumarktonline am Montag berichtete.

Oberbürgermeister Thomas Thumann ist sauer auf Vorwürfe aus dem Landratsamt, die Stadt habe beim Verfahren um die Genehmigung zur Wasserentnahme aus dem Hallerbrunnen "Gespräche abgebrochen". Er habe von der Entscheidung erst aus der Presse erfahren, daß die Stadt eine Million Kubikmeter zehn Jahre lang in Anspruch nehmen darf; für weitere 20 Jahre muss die Stadt ihren Durst auf 800.000 Kubikmeter zügeln. Landrat Albert Löhner habe am Montag nur die Zeitungen informiert (wir berichteten am Montag); im Rathaus warte man noch immer auf den schriftlichen Bescheid.

In einem Pressegespräch am Dienstag wehrte sich OB Thumann zusammen mit Rechtsdirektor Jürgen Kohler und Stadtwerke-Chef Manfred Tylla gegen den Vorwurf, die Stadt habe sich Gesprächen verschlossen. Es seien vielmehr sehr viele Gespräch geführt worden, allerdings konnte die Stadt dem vom Landratsamt unterbreiteten "rechtswidrigen Bescheid" nicht zustimmen. Angeblich habe die Stadt eine Million Kubikmeter beantragen und davon der Gemeinde Lauterhofen 200.000 Liter "zuschustern" sollen.

Wenn es dann erwartungsgemäß Klagen gegen den Bescheid gegeben hätte, wären weitere langwierige Verzögerungen vorprogrammiert gewesen.

Verärgert ist man im Rathaus auch, daß das Landratsamt für einen sofortigen Vollzug des Bescheids schon in einem sehr frühen Stadium der Verhandlungen nicht zu begeistern war.

OB Thumann mahnte zu "mehr Sachlichkeit" und bot weitere Zusammenarbeit an. Es habe schon "viel zu viel böses Blut" gegeben, hieß es.
27.02.07
Neumarkt: "Zu viel böses Blut"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang