Oberbürgermeister- und Bundestagswahlen 2017

Bundestag Direktkandidat  
AfD

Peter Boehringer

Liebe Neumarkter in Stadt und Landkreis,

Der freundlichen Aufforderung von neumarktonline, Ihnen mein politisches Programm als Ihr Direkt- und Listenkandidat zur Bundestagswahl 2017 (Nr. 2 der bayerischen Landesliste der AfD) vorzustellen, komme ich gerne nach.

Ich bin als wirtschafts- und gesellschaftspolitischer Publizist schon seit 15 Jahren eine öffentliche Person. Einige von Ihnen werden mein Buch "Holt unser Gold heim" gelesen haben, das die gleichnamige Bürgerinitiative dokumentiert, die national und international seit 2011 Furore gemacht hat und maßgeblich dafür verantwortlich ist, dass das für die Stabilität unserer Währung wichtige deutsche Staatsgold inzwischen wieder weitgehend auf deutschem Boden lagert. Seit 2015 habe ich meine publizistische Tätigkeit für die Marktwirtschaft, für stabile Währungen, für ein freiheitliches Deutschland und damit gegen die geldsozialistische Planwirtschaft der EU und gegen die Überfremdung und Islamisierung Deutschlands auch in der AfD fortgeführt. Ich bin dort finanzpolitischer Sprecher in Bayern und in gleicher Funktion auch im Bund. In diesen Funktionen habe ich als Mitglied der Bundesprogrammkonferenz der AfD sowohl das Grundsatzprogramm der Partei als auch unser Bundestagswahlprogramm mitformuliert.

Die folgenden Forderungen habe ich dabei persönlich vorangetrieben; und ich werde sie unbestechlich nach dem 24.9. auch im Bundestag vertreten: Programmberufung auf die bürgerlich-liberal-nationale Revolution von 1848; Wiederherstellung des Rechts an unseren Grenzen: Illegale Einwanderung stoppen; sofortige Beendigung der massenhaften illegalen und existenziell gefährlichen "Zuwanderung" nach Europa. Ausstieg Deutschlands aus dem unnatürlichen und nicht haltbaren Euro-Korsett mit Haftungsrisiken in Billionenhöhe für das deutsche Volk: sofortiger Austritt Deutschlands aus der illegalen Euro-Transferunion; damit zwingend Ende der permanenten, planwirtschaftlichen, billionenteuren und vertragswidrigen Euro-"Dauerrettung. Endgültiger Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei; Stopp des Vordringens des antiaufklärerischen, freiheitsfeindlichen, intoleranten Islams nach Europa. Volksabstimmungen nach Schweizer Vorbild. Schlanker Staat für größtmögliche Bürgerfreiheit. Kompetenzrückgabe an die Nationalstaaten: Wiederherstellung des Subsidiaritätsprinzips, d.h. deutsches Geld für deutsche Aufgaben. Erhalt des Bargelds - gegen den ausufernden Überwachungsstaat. Herbeiführung eines stabilen und nachhaltigen Geldsystems. Kurzum: Wie bereits viele Jahre lang publizistisch und außerparlamentarisch, werde ich auch im Bundestag für ein finanziell und politisch souveränes Deutschland kämpfen - und damit auch für einen wohlhabenden Kreis Amberg-Neumarkt!


Als langjähriger Eurokritiker bin ich unbestechlicher Überzeugungstäter für ein stabiles Finanzsystem, gegen die Überfremdung bzw. Islamisierung Deutschlands, gegen den gesellschaftlichen Ungeist der 68er-Bevormundung, für die Freiheit der Menschen, für eine unmanipulierte Wirtschaft. Seit 2002 bin ich öffentlicher Kritiker des Euros, seit 2008 der Euro-Dauerrettung, der EZB, der Bundesbank, des Target2-Missbrauchs; seit vielen Jahren Sprecher auf Straßendemonstrationen für bürgernahe Demokratie. Ich bin Träger der renommierten "Roland Baader Auszeichnung": der Freiheitsautor und Nationalökonom Roland Baader war zugleich mein ideeller Mentor. Weiterhin bin ich Mitglied der liberalen Hayek-Gesellschaft und Beiratsvorsitzender der größten deutschen Einkaufsgemeinschaft für Sachwerte (200 Mio EUR verwaltete Vermögenswerte) - und wurde als in dieser Vertrauensposition von den 5000 Kunden seit 2006 viermal wiedergewählt. Ich war 2006 Gründungsvorstand der Deutschen Edelmetall-Gesellschaft und bin international bekannter Ökonom.

Für Neumarkt, Amberg und die ganze Oberpfalz will ich durch den o.g. Einsatz die bei Fortführung der Merkel´schen Politik der ewigen Euro-Rettung auf Deutschlands Kosten und der Grenzabschaffung sonst sicher absehbare Überfremdung, Islamisierung und Verarmung verhindern!

Privat wählen Sie mit mir einen durch viele erlebte Höhen und Tiefen und nicht zuletzt durch zwei Kinder geerdeten Menschen.

Auch in der Neumarkt bzw. in der Oberpfalz werden meine Aktivitäten im Bundestag positive Früchte tragen, denn sehr viele Fehlentwicklungen im Großen schlagen in den Gemeinden voll durch: So ist etwa das Sterben des Einzelhandels und die Verödung der Innenstädte durch Leerstände eine Folge der unnatürlichen Nullzinspolitik der Geldpolitik der Bundesbank und der EZB: In Zeiten permanent sinkender Zinsen bis hinein in die Null- oder gar Negativverzinsung spekulieren Immobilienbesitzer gerne auf ständig weiter steigende Immobilienpreise. Selbst eine Vermietung lohnt in einem solchen Umfeld kaum noch, was den Einzelhändlern das Leben schwer macht. Schlechte Makropolitik führt überall auch im Lokalen zu schlechten Ergebnissen: Bei der Grenzöffnung für alle ebenso wie bei der Euro-Dauerrettung auf Deutschlands Kosten oder bei den Exportüberschüssen Deutschlands, die in Form der "Target2"-Buchungen der Bundesbank verfrühstückt werden und so nicht Deutschland, sondern den Euro-Südstaaten zugute kommen. Dies inzwischen in Billionenhöhe - Geld, das auch in der Oberpfalz fehlt und bereits heute sicher dann morgen zu gewaltigen Steuererhöhungen für uns alle führen wird! Wir sprechen bereits heute von Summen von über 50.000 EUR pro Haushalt!

Mut zu diesen Wahrheiten. Mut zum Gegensteuern an den Grenzen und beim Euro. Mut für Deutschland, für die Oberpfalz und für Neumarkt! Ich bitte Sie darum um Ihre Stimme bei der Bundestagswahl. Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen!

Ihr Peter Boehringer (AfD)

Kontakt
peter.boehringer@afdbayern.de
0171 6571761

Zur Übersicht

Die Beiträge werden von neumarktonline nicht redaktionell bearbeitet. Die Verantwortung für den Inhalt liegt allein bei den jeweiligen Kandidaten

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang