MdB Alois Karl

In Berlin gekartelt

NEUMARKT. Bei einem großen CSU-Schafkopf-Turnier mit Teilnehmern aus dem Bundestagswahlkreis waren sieben Neumarkter in den Top Ten.

Allerdings belegte Achim Kuchenbecker aus Ursensollen den ersten Platz bei der von MdB Alois Karl veranstalteten Endausscheidung in Berlin. Auf den Plätzen folgten Alfred Pechtl aus Hirschau und der Neumarkter Harald Frank.


Für den Gewinner hatte Alois Karl einen Pokal gestiftet.

Unter den ersten Zehn hatten die Neumarkter mit sieben Platzierungen deutlich die Nase vor. Der Landkreis Amberg-Sulzbach stellte die übrigen drei. Die Vertreter der Stadt Amberg landeten heuer unter „ferner liefen“.
07.12.16

Karl spricht im Plenum

NEUMARKT. MdB Alois Karl ist Hauptredner der CDU/CSU-Fraktion bei der Plenardebatte am Mittwoch um 13.10 Uhr zum Haushalt des Außenministeriums.

Zu diesem Etat wird auch Außenminister Frank-Walter Steinmeier für die Bundesregierung und die SPD-Fraktion Stellung beziehen.


Sein Hauptaugenmerk willl Alois Karl auf die Erhöhung der Mittel des Auswärtigen Amtes für humanitäre Hilfe richten.
22.11.16

Ticket nach Berlin gelöst


Die Kandidaten für das Frei-Ticket nach Berlin: Barbara Lanzinger (l.) und Alois Karl (2.v.r.) kurz vor der Abstimmung in Kastl

NEUMARKT. Alois Karl setzte sich bei einer Kampfabstimmung in Kastl klar durch und bleibt Direktkandidat der CSU im Wahlkreis Amberg-Neumarkt.

Dabei holte Karl ganz offensichtlich auch mindestens zehn Stimmen aus den Reihen der Amberger und Amberg-Sulzbacher Delegierten: auf ihn entfielen 92 der 160 Delegiertenstimmen. Die Amberger Gegenkandidaten Barbara Lanzinger kam auf nur 67 Stimmen; eine Stimme war ungültig.


Ein Sieg Karls war erwartet worden, wenn die Neumarkter Delegierten geschlossen für ihn stimmen. Sie verfügten über 82 Stimmen.

Barbara Lanzinger hatte zu Beginn in ihrer Eigenschaft als Vorsitzende der Bundeswahlkreiskonferenz die vollzählig nach Kastl gekommenen Delegierten begrüßt. Zum Leiter der Delegiertenversammlung wurde der CSU-Bezirksvorsitzende Albert Füracker bestimmt.

Dann stellten sich Lanzinger und Karl - über die Reihenfolge entschied das Los - den Delegierten vor.
17.11.16


[1] - 2 - 3 - 4 ... Ende

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang