Kneipenbühne Oberweiling

Album wird präsentiert

NEUMARKT. „Napolilatina“ spielt am Samstag wieder einmal in der Kneipenbühne in Oberweiling - diesmal, um das brandneue Album „l’ultimo miracolo“ zu präsentieren.

Die Nürnberger Italo-Pop-Band begibt sich dabei auf Spurensuche. Die mittlerweile fünf Musiker wollen das "Geheimnis des Wunders" lüften.


Ausgewählte Zutaten verleihen dem frischen Sound der Gruppe seinen ganz besonderen Reiz: Lateinamerikanische Rhythmen verschmelzen mit Melodien, die in der Tradition neapolitanischer Musik verwurzelt sind. Eine gute Portion Spielfreude vollendet den unverwechselbaren Stilmix „alla Napolilatina“.

Mit Eddi Mautone (Gesang, Gitarre), Stefano Renzi (Perkussion, Gesang), Tobias Kalisch (Bass, Gesang), Florian Bührich (Keyboard) und Alberto Parmigiani (Schlagzeug)
07.12.16

Gefühlvolle Lieder


Janet M. Christel und Band
Foto: Volker Kindl
NEUMARKT. Janet M. Christel und ihre Band läuteten mit gefühlvollen, oft eigenen Liedern aus Janets Heimat Schottland und mit teilweise nachdenklichen, meistens aber witzigen Gedichten zur Weihnachtszeit den Dezember in der Kneipenbühne Oberweiling ein.

Der großartigen Sängerin und Whistlespielerin zur Seite stand wie immer der in Australien aufgewachsene Jerry Röschmann, ein präziser Kontrabassist, der mit großem Ton ganz wesentlich zur dichten Atmosphäre beitrug. Neben ihm der neue in der Band – Christian Barthel – sorgte mit seinem ebenso gefühlvollen wie präzisen Akkordeon für den warmen Klangteppich und setzte auf dem Glockenspiel einen hübschen Akzent.


Ralf Trautner, ein Virtuose auf der akustischen Gitarre (verantwortlich für viele Kompositionen und alle Arrangements) konnte mit seinen filigranen und dennoch kraftvoll gezupften Gitarrenklängen das traumhaft schöne Gesamtbild vervollständigen. Natürlich konnte das Publikum von dieser rundum überzeugenden Gruppe kaum genug bekommen.
05.12.16

"Beste Folkrockgruppe"

NEUMARKT. In der Kneipenbühne in Oberweiling sind am Samstag nach anderthalb Jahren wieder Janet M. Christel und ihre Band zu Gast.

Im Dezember 2015 wurde das Quartett zur besten Folkrockgruppe Deutschlands gekürt. Janet M. Christel hat drei außerordentlich versierte Musiker an ihrer Seite: den Australier Jerry Röschmann an elektrischem Kontrabass und Fußperkussion, den Multiinstrumentalisten Udo Schwendler (Akkordeon, Sopransaxophon, Piano, Whistles, Glockenspiel) und den Gitarristen Ralf Trautner, der mit seinem perkussiven, groovenden Spiel locker ein Schlagzeug ersetzt.


Mit traumhaft schönem, oft vierstimmigem Gesang und einem stets ebenso geschmackvollen wie überraschenden Arrangement erobert das Quartett im Nu die Herzen der Zuhörer, heißt es in der Einladung. Janet M. Christel singt über das Leben und vor allem über die Liebe, authentisch, direkt und sensibel, mit ausdrucksstarker, kraftvoller und ebenso einfühlsamer Stimme.

Ein besonderes Kapitel in ihrer Story ist die Verbundenheit mit ihrer schottischen Heimat. Inspiriert von Heimweh nach Vertrautem sowie von Fernweh nach Erträumten will die Musikerin ihr Publikum mit Songs aus eigener Feder verzaubern - natürlich mit schottischem Touch - und aus dem unerschöpflichen keltischen Liederschatz.
02.12.16

Sahnehäubchen zum Schluß


Das Gismo Graf-Trio in Oberweiling

NEUMARKT. Gismo Graf, einer der weltbesten Gitarristen, kam nach seinem Debüt 2010 jetzt zum zweiten Mal in die Kneipenbühne Oberweiling.

Er konnte nicht nur Klassiker von Django Reinhardt und Kompositionen von Kollegen wie Biréli Lagrène genial interpretieren, sondern auch mit eigenen Stücken von höchster Qualität aufwarten. Die Mitmusiker Joschi Graf (Rhythmusgitarre) und Joel Locher (Kontrabass) zeigten, dass sie ein wunderbar eingespielte Team sind.


Sahnehäubchen für das schier aus dem Häuschen geratene Publikum gab es auch noch, als nämlich Cheyenne Graf, Gismos Schwester, beherzt und stilsicher Jazz- und Swingklassiker sang und Gismos Ehefrau Nucki Winterstein anstelle von Gismos Vater Joschi den Part der Rhythmusgitarre übernahm.
28.11.16


[1] - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 ... Ende

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang