Tresor hielt stand

Regensburg. Im Schutz der Dunkelheit stieg ein unbekannter Täter gewaltsam in ein Firmengebäude im Gewerbegebiet Haslbach ein. Im Büro scheiterte er jedoch am massiven Tresor und flüchtete ohne Beute.

Der unbekannte Täter verschaffte sich gewaltsam Zugang zu einem Bürogebäude in der Weidener Straße im Gewerbegebiet Haslbach. Dort betrat er mehrere Büros und verursachte erhebliche Sachschäden.


Schließlich versuchte die unbekannte Person in einen Tresor zu gelangen. Der Versuch scheiterte jedoch an der massiven Konstruktion, so dass der Einbrecher ohne Beute flüchten musste. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg bittet um Hinweise unter Telefon 0941/506-2888.
18.10.20
neumarktonline: Tresor hielt stand
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren