Vier Schwerverletzte

NEUMARKT. Beim Zusammenstoß zweier Autos in Dietfurt wurden vier Menschen schwer verletzt. Zum Glück schwebt niemand in Lebensgefahr.

Am Samstag um 14.45 Uhr bog ein 23jähriger BMW-Fahrer von der Bahnhofstraße aus nach links in die Staatsstraße 2230 ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 28jährigen VW-Fahrerin, die von Mühlbach in Richtung Töging unterwegs war.


Der VW prallte mit großer Wucht in die Fahrerseite des BMW. Dadurch wurden der BMW-Fahrer, seine 21jährige Beifahrerin und ein im Fond sitzender 32jähriger Mann schwer verletzt. Auch die Fahrerin des VW erlitt schwere Verletzungen.

Vor Ort waren zwei Rettungshubschrauber, drei Rettungswagen und mehrere Notärzte im Einsatz.

Der 32jährige Mann und die VW-Fahrerin mussten mit dem Rettungshubschrauber in eine Regensburger und eine Erlangener Klinik geflogen werden. Der Unfallverursacher und seine Beifahrerin kamen mit Rettungswägen ins Klinikum nach Neumarkt.

Bei keinem der Verletzten besteht Lebensgefahr.

Die Staatsstraße 2230 war für zwei Stunden total gesperrt. Die Feuerwehr Dietfurt leitete den Verkehr um und säuberte die Unfallstelle.
20.08.16
Neumarkt: <font color="#FF0000">Vier Schwerverletzte</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang