Radlader kippte um


Der Anhänger kippte samt Radlader um

NEUMARKT. Ein Anhänger samt geladenem Radlader kippte am Freitag auf der B299 bei Pollanten um. Bei der Bergung wurden zwei Menschen verletzt.

Der spektakuläre Unfall ereigneete sich gegen 12.30 Uhr: der Fahrer eines Lastwagens-Gespanns mußte auf der Fahrt von Berching in Richtung Neumarkt auf Höhe Pollanten abbremsen, wordurch sich der mit einem 6,6 Tonnen schweren Radlader beladene Anhänger aufschaukelte und umkippte.


Verletzt wurde bei dem Unfall zuerst niemand. Allerdings zogen sich später bei den Bergungsarbeiten ein Feuerwehrmann und ein Mitarbeiter des Abschleppdienstes leichte und mittelschwere Velretzungen zu.

Die Bundesstraße war mehrere Stunden komplett gesperrt. Für die Bergung mußte ein Spezialkran angefordert werden.

Aktualisierung: Das Fahrzeuggespann wurde von einem 52jährigen polnischen Lkw-Fahrer gesteurt, teilte die Polizei am späten Nachmittag ergänzend mit.

Bei den Bergungsarbeiten durch eine Spezialfirma aus Denkendorf mittels Kran wurden ein 56jähriger Mitarbeiter dieser Firma und ein 56jähriger Feuerwehrmann schwer-, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt. Beide wurden vom Roten Kreuz in Krankenhäuser nach Neumarkt und Kösching gebracht.

Durch den Unfall war die Fahrbahn für etwa vier Stunden komplett gesperrt.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.
12.08.16
Neumarkt: Radlader kippte um
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang