Bescheid überreicht

NEUMARKT. Der Freistaat Bayern fördert den Neubau des Willibald-Gluck-Gymnasiums in Neumarkt mit insgesamt 15,2 Millionen Euro.

Der Schulstandort Neumarkt habe durch den Neubau eine weitere Aufwertung erfahren. Das Projekt sichere den Schülern ein umfassendes und wohnortnahes Bildungsangebot, sagte Staatssekretär Albert Füracker bei der Übergabe eines Förderbescheids in Höhe von rund 2,6 Millionen an Landrat Willibald Gailler. Bei dem von Füracker übergebenen Förderbescheid handelt es sich um einen Teilbetrag der gesamten Förderung für den Neubau der Schule mit Sportanlagen und Ganztagsbereich in Höhe von rund 15,2 Millionen Euro.


Man hoffe auch bei den weiteren anstehenden großen Maßnahmen wie dem Sonderpädagogischen Förderzentrum Parsberg sowie dem Sonderpädagogischen Förderzentrum Neumarkt mit Erweiterungsbauten des Ostendorfer Gymnasiums auf "diese großartige Unterstützung" des Freistaates Bayern, sagteGailler.

Mit dem Groß-Projekt WGG sei man sowohl im Zeitplan wie auch im Kostenrahmen geblieben. Und die Schule beweiste seit fast einem Jahr im Betrieb, dass sie ein Lernort mit Wohlfühlcharakter ist.

Im Rahmen des Kommunalen Finanzausgleichs mit insgesamt 8,56 Milliarden Euro fließen in den Landkreis Neumarkt mehr als 4,9 Millionen Euro. Der Landkreis und die Gemeinden erhalten in diesem Jahr außerdem Schlüsselzuweisungen in Höhe von mehr als 36,97 Millionen Euro.
17.06.16
Neumarkt: Bescheid überreicht
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang