Führung bestätigt


In Freystadt wurden die Vorstandschaft bestätigt und treue Mitglieder ausgezeichnet

NEUMARKT. Neuwahlen und Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft gab es bei der Jahreshauptversammlung der Freien Wähler in Freystadt.

Die Wahlen brachten keine Änderungen. Ortsvorsitzender ist nach wie vor Hans Gerngroß, seine beiden Stellvertreter Matthias Penkala und Josef Landmann. Schriftführer bleibt Werner Hilpert und die Finanzen verwaltet Betty Lux.


Für 20 Jahre Mitgliedschaft bei den Freien Wählern ehrte Matthias Penkala, der Mitglied im Landesvorstand ist, Robert Hackner, Betty Lux und Irmgard Gerngroß. Er überreichte Urkunde und eine silberne Anstecknadel.

Ortsvorsitzender Gerngroß berichtete über die Aktivitäten im zurückliegenden Jahr und den Schwerpunkten der kommunalpolitischen Arbeit. Die Besprechungen vor den Stadtratssitzungen haben sich bewährt, hieß es. Die Themen seien entsprechend aufbereitet und könnten im Gremium zügig abgearbeitet werden.

Nicht leicht habe man sich die Entscheidung zur Aufgabe der Möninger Schule gemacht. Letztendlich votierten die Freien Wähler mehrheitlich für die Schließung, weil Kinder aus anderen Dörfern oft gegen den Willen der Eltern zum Besuch der Schule in Möning verpflichtet werden mussten.

Die Schaffung von Baugrundstücken und Gestaltung des Baugebiets „Am Badgraben“ sowie die Sanierung von leerstehenden Häusern beschäftigte die Fraktion wiederholt. Auch die Situation bei den Kindertagesstätten werde weiter im Fokus stehen. Der Bedarf in Sulzkirchen könne mit einem schnellen Anbau behoben werden. Gedanken müsse man sich aber für den Kernort Freystadt machen - zumal das neue Baugebiet einen Anstieg der Kinderzahlen erwarten lasse.

Angeprangert wurden die "unerledigten Aufgaben" wie die Gestaltung der Allee zur Wallfahrtskirche, die Erweiterung der Erd- und Steindeponie bei Sulzkirchen und die angekündigte Förderung beim Unterhalt des landwirtschaftlichen Kernwegenetzes.

Bei der Ertüchtigung der Freystädter Kläranlage wünschen sich die Freien Wähler eine zukunftsweisende Investition, verbunden mit einem Beitrag zum Umweltschutz. Die Optimierung der Schlammtrocknung musste wegen der unangebrachten Preise zurückgestellt werden. Jetzt würde sich die Gelegenheit bieten, ein modernes Klärwerk, verbunden mit Nutzung der Faulgase und eines Blockheizkraftwerkes zu errichten. Das Methangas würde nicht weiter in die Atmosphäre blubbern.

Eine Aufgabe wird auch darin gesehen, sich Gedanken zur Fortentwicklung des Feuerwehrwesens zu machen. Es sei nicht mehr zeitgemäß, die in die Jahre gekommenen Tragkraftspritzen samt Anhänger zu erneuern. Transportfahrzeuge mit aktuellem Werkzeug und Gerät wären für viele Ortsfeuerwehren vorteilhaft.
05.06.16
Neumarkt: Führung bestätigt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang