Lebensgefährlich verletzt

NEUMARKT. Bei einem Unfall bei Velburg wurden zwei Menschen schwer verletzt. Eine 77jährige Beifahrerin schwebt sogar in Lebensgefahr.

Eine 33jährige Frau fuhr nach Polizeiangaben am Freitag kurz nach 14 Uhr mit ihrer Geländelimousine der Marke Ford auf der Kreisstraße „NM 36“ von Dantersdorf kommend in Richtung St.-Colomann und übersah beim Überqueren der vorfahrtsberechtigten Kreisstraße „NM43“ einen von links kommenden Hyundai.

Der schwere Geländewagen stieß mit großer Wucht gegen die Beifahrerseite des Kleinwagens. Der Hyundai wurde daraufhin in ein angrenzendes Feld geschleudert.


Die 77jährige Beifahrerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Sie musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungshubschrauber flog die lebensgefährlich verletzte Frau in eine Regensburger Klinik.

Der 68jährige Fahrer des Kleinwagens zog sich schwere Verletzungen zu und wurde in das Neumarkter Klinikum eingeliefert.

Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Vor Ort waren die Feuerwehren aus Velburg, Parsberg und Reichertswinn.
14.05.16
Neumarkt: <font color="#FF0000">Lebensgefährlich verletzt</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang