Falsche Facebook-"Freunde"

NEUMARKT. Mit gekaperten Facebook-Profilen wurden in Neumarkt mehrere Frauen, die ihre Handy-Nummer herausgaben, über den Tisch gezogen.

Betroffen waren eine 17jährige Schülerin, eine 20 Jahre alte und eine 50 Jahre alte Frau im Raum Neumarkt. In allen Fällen war das Facebook-Profil eines "Freundes" kopiert wurden, so daß sich die Ganoven als Facebook-"Freund" ausgeben konnten. Fatalerweise gaben die Frauen auf entsprechende Bitten auch ihre Handy-Nummern heraus.


Kurz danach erhielten die Opfer dann prompt mehrere SMS mit Codes eines Bezahldienstes, den sie an den "Freund" weiterleiten sollten. Was die Neumarkterinnen wohl kaum bedachten: natürlich wurden die entsprechenden Summen dann von ihrem Handy-Konto abgebucht.

In einem Fall entstand knapp 60 Euro Schaden, im zweiten Fall rund 90 Euro und im Fall der 17jährigen Schülerin sogar 360 Euro Schaden.

Den IP-Adressen nach zu schließen befanden sich die Gauner im Raum Istanbul/Türkei.
23.07.15
Neumarkt: Falsche Facebook-"Freunde"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang