Unfallflucht scheint geklärt

NEUMARKT. Der Autofahrer, der zwischen Neumarkt und Sengenthal einen Fußgänger schwer verletzt zurückließ, wurde offenbar ermittelt.

neumarktonline berichtete über die aufsehenerregende Unfallfucht am letzten Sonntag auf der alten B 299, die längst für den Autoverkehr gesperrt ist (Bericht hier).

In der Nacht zwischen 3 und 3.30 Uhr war ein 23jähriger Fußgänger auf der Strecke von einem unbekannten Auto angefahren und schwer verletzt worden. Statt sich um das Opfer zu kümmern, ergriff der Autofahrer die Flucht.


Jetzt scheint man auf die Spur des Autofahrers gekommen zu sein. Zeugen berichteten von einem 25jährigen Mann, der an der Unfallstelle offenbar nach spuren suchte. Der gleiche Mann meldete dann am Tag nach dem Unfall einen Wildschaden.

Die Polizei geht inzwischen nach der Beweislage davon aus, dass es sich bei dem 25jährigen Mann um den Unfallverursacher handelt.

Sein Auto, das Unfallspuren aufweist, wurde in einer Auto-Werkstatt sichergestellt.
30.01.15
Neumarkt: <font color="#FF0000">Unfallflucht scheint geklärt</font>
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang