Aus Qualm gerettet

NEUMARKT. Polizeibeamte haben bei einem Garagen-Brand am frühen Dienstag-Morgen drei Menschen aus einem verqualmten Haus im Lährerweg gerettet.

Nach Angaben der Polizei ist dort kurz nach 1 Uhr ein Feuer in einer Garage ausgebrochen. Da der Rauch in das gesamte Wohnhaus eindrang wurden drei Personen, die sich noch immer im Haus aufhielten, durch zwei Polizeibeamte über ein Fenster aus der Wohnung gebracht. Die Feuerwehr löschte den Brand.


Der Eigentümer des in der Garage brennenden VW-Polo hatte am Nachmittag ein Ladegerät an die Batterie des Autos angeschlossen und diese über Nacht am Fahrzeug gelassen.

Die drei Bewohner sowie die beiden Polizeibeamten wurden medizinisch versorgt, da sie Rauchgas eingeatmet hatten. Alle blieben aber unverletzt. Nach dem Löschen des Brandes konnten die Bewohner wieder in das Gebäude.

Der Schaden am Auto beträgt rund 500 Euro. Die Höhe des Sachschadens am Haus ist noch nicht bekannt.
07.01.15
Neumarkt: <font color="#FF0000">Aus Qualm gerettet</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang