Sattelzug in Flammen

NEUMARKT. Ein Sattelzug einer Feinkostfirma brannte am frühen Dienstagabend auf der Autobahn zwischen Velburg und Parsberg komplett aus.

Der Fahrer konnte sich retten. Es entstand rund 100.000 Euro Sachschaden.

Der Sattelzug aus dem Raum Köln war gegen 17.30 Uhr in Richtung Regensburg unterwegs, als plötzlich ein Vorderreifen der Zugmaschine platzte. Der 35jährige Fahrer wollte in den Parkplastz Meierholz abfahren, mußte aber noch im Einfahrtsbereich des Parkplatzes stoppen, da der Reifen Feuer gefangen hatte und die Flammen bereits bis zur Fahrerkabine hochschlugen.

Der Mann konnte sich in Sicherheit bringen und wollte noch mit einem Feuerlöscher löschen, doch die Sattelzug- maschine brannte zu diesem Zeitpunkt bereits lichterloh.

Der Lastwagen brannte einschließlich Auflieger komplett aus. Das Feuer wurde schließlich von den Feuerwehren Parsberg und Velburg gelöscht. Die Ladung des Sattelzuges - zehn Tonnen Lebensmittel - wurde ebenfalls völlig zerstört.

Der rechte Fahrstreifen mußte für zwei Stunden gesperrt werden, es kam zu kurzen Stauungen.
03.07.12
Neumarkt: Sattelzug in Flammen

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren