Meisterinnen gesucht

NEUMARKT. Die besten bayerischen C-Juniorinnen ermitteln am Sonntag auf der Sportanlage des TV 1899 Parsberg am Hatzengrün den Bayerischen Fußballmeister 2012.

Die Titelkämpfe werden als Tagesturnier mit verkürzter Spielzeit ab 13 Uhr durchgeführt. Auf zwei Spielfeldern werden zunächst die Gruppenspiele und anschließend im KO-System die Finalspiele ausgetragen, ehe gegen 16.30 Uhr die Siegerehrung stattfindet.

Mit dabei ist Titelverteidiger SV Frauenbiburg als Niederbayern, dessen B-Juniorinnen im August in der Bundesliga starten. Aus Oberbayern kommt der FC Ingolstadt 04, aus Schwaben das Team des Traditionsvereins und Regionaligisten TSV Schwaben Augsburg. Der SV Veitshhöchheim aus Unterfranken und der ASV Oberpreuschwitz aus Oberfranken sind weitere im Mädchenfußball renommierte Vereine. Ein Neuling ist der FC Stöckack aus Mittelfranken.

Einziger Vizemeister ist der SC Regensburg. Der Sportclub vertritt die Oberpfalz, weil Bezirksoberligameister SV Leonberg auf Verbandsebene nicht starten kann. Die Leonberger spielten die Saison als Spielgemeinschaft mit der SpVgg Ramspau und der JFG 3-Schlösser-Eck.

Diese Meisterschaft gilt alljährlich als eine der bestbesetzten Veranstaltungen. In den Reihen der Mannschaften stehen auch einige Auswahlspielerinnen. Der Eintritt ist frei.
28.06.12
Neumarkt: Meisterinnen gesucht
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang