Für Zuschuß gedankt


Die Internationale Meistersinger Akademie im letzten Jahr in Neumarkt hatte sich als großer Erfolg erwiesen.

NEUMARKT. Die Stadt Neumarkt erhält für die Realisierung der 2. Internationalen Meistersinger Akademie (IMA) Mittel aus dem Kulturfonds Bayern.

Insgesamt sind 26.500 Euro als Anschubfinanzierung dafür zugesagt worden. Oberbürgermeister Thumann hat sich nun in einem Schreiben persönlich beim Bayerischen Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst Dr. Wolfgang Heubisch bedankt.

Thumann und Prof. Martin Ullrich, Präsident der Hochschule für Musik Nürnberg, wollen den Staatsminister auch heuer beim Eröffnungs- oder Schlusskonzert begrüßen. Staatsminister Dr. Heubisch war im letzten Jahr beim Auftaktkonzert der Internationalen Meistersinger Akademie in Neumarkt Gast gewesen und hatte sich begeistert von dieser neuen Einrichtung gezeigt. Für Oberbürgermeister Thumann stellt die Internationale Meistersinger Akademie eine weitere gute Möglichkeit dar, den Standortvorteil Neumarkts durch die Förderung von Kunst und Kultur auf höchstem Niveau zu stärken "und die Stadt als exzellenten Partner einer musikalischen Eliteförderung und Internationalisierung der Hochschule für Musik in Nürnberg zu positionieren".

Die 2. Internationale Meistersinger Akademie, deren Schirmherr Kurt Masur ist, wird vom 5. Juli bis 17. August in Neumarkt stattfinden. Unter mehr als 90 Sängern aus aller Welt haben sich für dieses Jahr 17 Nachwuchstalente aus neun Ländern für den Kurs qualifizieren können. Zentraler Bestandteil der IMA ist der Unterricht durch die künstlerische Leiterin Prof. Dr. Edith Wiens und durch zahlreiche hochkarätige Gastprofessoren.

Die Teilnehmer werden neben dem Eröffnungskonzert am 12.Juli, das gemeinsam mit dem Münchner Rundfunkorchester unter der Leitung von Michael Hofstetter gestaltet wird, auch einen Serenadenabend am 5.August präsentieren. Untergebracht sind die Sänger im Kloster St. Josef, wo sie in der Klosterkirche am 28.Juli die "h-Moll Messe" von Johann Sebastian Bach zusammen mit dem Chor Gächinger Kantorei und dem Bachkollegium Stuttgart unter der Leitung von Helmuth Rilling präsentieren werden.

Die große Abschlussgala der Internationalen Meistersinger Akademie mit Opern- und Operettenarien findet am 17.August im Neumarkter Reitstadel statt. Daneben stehen aber auch Gastkonzerte der Sänger der IMA in Nürnberg, Bayreuth und Dresden auf dem Programm.

Die Internationale Meistersinger Akademie ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Neumarkt, der Juilliard New York und der Hochschule für Musik in Nürnberg. Sie bietet jungen Sängern eine herausragende Studienmöglichkeit in den Bereichen Oper, Oratorium und Lied/Melodie. Zusätzlich wird der Eintritt in das Berufsleben unterstützt, indem zum Beispiel Agenten, Intendanten und Konzertveranstalter in den Kurs eingeladen werden.
22.06.12
Neumarkt: Für Zuschuß gedankt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang