20jährige Autofahrerin tot


Im Kleinwagen rechts starb die 20jährige Frau. Im linken Auto gab es glücklicherweise nur Leichtverletzte.


Der Lastwagen wurde noch gegen mehrere andere Autos ge-
schleudert
NEUMARKT. Bei einem tragischen Frontalzusammenstoß mit einem Lastauto am Münchner Ring starb am Montagmorgen eine 20jährige Autofahrerin.

Die junge Frau aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach wurde in ihrem "Mini" eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. neumarktonline berichtete bereits kurz nach dem Unfall in einer Eil-Meldung.

Die Frau war nach Angaben der Polizei gegen 7.45 Uhr auf dem Münchner Ring in südlicher Richtung unterwegs und geriet in der Nähe der Abzweigung nach Woffenbach aus bisher nicht geklärten Gründen nach links von der Fahrbahn ab. Dort krachte der Kleinwagen frontal gegen einen entgegenkommenden Lastwagen eines Bauunternehmens aus dem Landkreis Neumarkt. Der Lkw-Fahrer konnte nach Angaben der Polizei nicht mehr ausweichen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der "Mini" zur Seite katapultiert und kam auf der Fahrerseite seitlich zum Stehen. Der Lastwagen schleuderte etwa 40 Meter dahinter über der linken Fahrspur in den Straßengraben. Dabei wurden vier entgegenkommende Autos berührt oder durch herumliegende Fahrzeugteile beschädigt.

Die mutmaßliche Unfallverursacherin wurde in ihrem Kleinwagen eingeklemmt. Sie starb noch an der Unfallstelle.

Der 29jährige Lastwagenfahrer wurde leicht verletzt. Ein 29jähriger Mann in seinem Audi, drei Frauen im Alter von jeweils 34 Jahren in einem Passat, eine 47jährige Frau in einem Toyota und eine 56jährigen Frau in einem Seat wurden ebenfalls leicht verletzt. Zwei Frauen kamen zur Behandlung in ein Klinikum. Die Beteiligten stammen alle aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach und aus Neumarkt und waren alle allein unterwegs.

Zur Klärung der Unfallursache wurden über die Staatsanwaltschaft Nürnberg ein Gutachter beauftragt sowie Luftbilder aus einem Polizeihubschrauber gefertigt. Bei dem Mini und dem Passat entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Bei den anderen Fahrzeugen erheblicher Sachschaden. Die Sperrung der B 299 in diesem Abschnitt dauerte um 11 Uhr noch an.
04.06.12
Neumarkt: <font color="#FF0000">20jährige Autofahrerin tot</font>

Telefon Redaktion

CSU

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Telefon Redaktion

CSU

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang