Müll-Autos werden behindert

NEUMARKT. Baustellen sind gerade im Sommerhalbjahr ein häufiger Grund, dass Mülltonnen nicht geleert werden. Das Landratsamt gab Tipps.

Manche Straßenzüge können auch über einen längeren Zeitraum wegen einer Baustelle nicht von den Müllfahrzeugen befahren werden. Hier ist es wichtig, dass die Mülltonnen und Wertstoffsäcke zur nächsten befahrbaren Straße gebracht werden und dort zur Leerung und Abholung bereitgestellt werden. Das mag zwar mit Unannehmlichkeiten verbunden sein, sei aber der einzig mögliche Weg, um die Tonnen zu leeren, hieß es.

Wenn Tonnen geleert sind, müssen sie unverzüglich wieder von den Straßen entfernt werden. Das sei für die Verkehrssicherheit wichtig "und übrigens auch in der Abfallwirtschaftssatzung des Landkreises so geregelt", teilte das Landratsamt mit. Sollte man selbst dazu nicht in der Lage sein, weil man zum Beispiel berufstätig ist, sollte man den Nachbarn "um diesen kleinen Gefallen bitten".

Auch wenn man es gewohnt ist, dass die Restmülltonnen oder die Papiertonnen zu einem bestimmten Zeitpunkt geleert werden, kann es vorkommen, dass die Entleerung früher oder später stattfindet. Deshalb sei es notwendig, dass die Müllgefäße am Abfuhrtag bereits um 6 Uhr bereit stehen.

Weitere Informationen zur Abfallwirtschaft erhhält man unter Telefon 09181/470-209, -211, -239.
02.06.12
Neumarkt: Müll-Autos werden behindert
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang