Jugendzentrum wird vergrößert


Die Bauarbeiten für den zweiten Bauabschnitt am Jugendzentrum gehen gut voran

NEUMARKT. Am Volksfestplatz wurde am Montag über den Baufortschritt beim zweiten Bauabschnitt für das Jugendzentrum G6 informiert.

Für rund 1,3 Millionen Euro errichtet die Stadt neben dem G6 zusätzliche Räumlichkeiten. Unter anderem werden in dem neuen Gebäudebereich auf den 340 Quadratmetern Nutzfläche Proberäume, eine Werkstatt sowie ein Bewegungsraum und auch ein Multimediaraum entstehen. Zusammen mit Jugendreferentin Elfriede Meier, Siegfried Müller vom Jugendbüro, Vertretern des Fördervereins und Mitarbeitern des Stadtbauamtes ließ sich Oberbürgermeister Thumann Details zum fast fertigen Bau von Architekt Hans Wittmann erläutern.

Insgesamt zeigte sich Oberbürgermeister Thumann sehr angetan von "der gelungenen Umsetzung". Ihn freue es, dass die Einweihung des ersten und nunmehr zweiten Bauabschnitts beim G6 in seiner Amtszeit erfolgt seien. Denn was die Stadt an dieser Stelle geschaffen habe, könne sich weithin sehen lassen. Damit werde auch deutlich, was und wie viel die Stadt Neumarkt in die Jugendarbeit investiere.

Insgesamt 4,3 Millionen Euro hat die Stadt für den ersten und nunmehr zweiten Bauabschnitt beim G6 investiert.

Bis Juni soll der zweite Bauabschnitt fertiggestellt sein. Am 22. Juli findet dann im G6 und im Außenbereich das Hoffest und ein "Tag der offenen Tür" statt.
21.05.12
Neumarkt: Jugendzentrum wird vergrößert
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang