Noch keine Spur

Foto zurückgezogen
Polizei und Feuerwehr suchen nach dem
50 Jahre alten Neumarkter J. W.
Er war bekleidet mit einer schwarzen
Radlerhose mit blauem Einsatz, einem
weißen Radlertrikot mit grauen Punkten
und roten Ärmeln und einer neongelben
Jacke mit Reflektorstreifen. Er ist 187
Zentimeter groß und 85 Kilo schwer. Er
hat dunkelblonde, glatte Haare und trägt
eine Brille. An einem Lederhalsband
trägt er seinen goldenen Ehering.
NEUMARKT. Für die Suche nach dem vermißten 50jährigen Neumarkter wird am Mittwoch-Morgen am Bögl-Weiher ein Spezialboot eingesetzt.

Außerdem veröffentlichte die Polizei am Dienstag-Nachmittag ein Foto des Mannes.

Die Konzentration der Suche auf die Wasserfläche des Bögl-Weihers in Sengenthal deutet darauf hin, daß die Rettungskräfte nur mehr wenig Hoffnung haben, den Mann noch lebend zu finden. Am Montag-Vormittag soll ein Spezialboot der Bayerischen Bereitschaftspolizei eingesetzt werden, mit dem per Sonar größere Gegenstände unter Wasser erkannt werden können.

Die so mit dem Sonar gewonnen Erkenntnisse würden dann Polizeitauchern zugute kommen, die ebenfalls ab Mittwoch wieder den Grund des Weihers absuchen sollen. Taucher waren bereits am Montag in dem sehr tiefen Baggersee im Einsatz.

Wie neumarktonline am Montag berichtete war der 50 Jahre alte Mann am Sonntag gegen 17.30 Uhr mit seinem Fahrrad von zu Hause weggefahren, um eine kleine Fahrradtour zu unternehmen. Als er gegen 20 Uhr noch nicht zu Hause war, verständigte seine Frau die Polizeiinspektion Neumarkt.


Menschen und Hunde suchten am Bögl-Weiher
Foto:Archiv
Noch in der Nacht zum Montag liefen die ersten Suchmaßnahmen an. In deren Rahmen wurden mittlerweile sowohl das Fahrrad wie auch Teile der Bekleidung des Mannes an der Ostseite des Böglweihers gefunden.

In die bislang erfolglose Suche nach dem Vermissten waren die DLRG Neumarkt, das BRK Neumarkt, mehrere freiwillige Feuerwehren der Umgebung, die Wasserwachten Neumarkt und Berching sowie ein Wasserrettungshund der Johanniter aus Mittelfranken eingebunden.

Ebenfalls eingesetzt wurden ein Polizeihubschrauber, Taucher der Bereitschaftspolizei, ein Man-Trailing-Hund sowie Beamte der Bereitschaftspolizei und des Einsatzzuges aus Amberg.

Am Dienstag wurde die Suche fortgesetzt. Am Mittwochmorgen wird mit einem Spezialboot - es gibt nur ein einziges mit derartiger Ausrüstung in Bayern - weitergesucht, das kurzfristig von einem Einsatz in Georgensgmünd abgezogen werden soll.

Aktualisierung: Die Leiche des Mannes wurde am Mittwoch-Mittag im Baggersee entdeckt und geborgen (Bericht hier)
15.05.12
Neumarkt: Noch keine Spur
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang