Am Unteren Tor wird es eng

NEUMARKT. Von Montag bis voraussichtlich 21.Mai kommt es in der Dammstraße zu einer Verengung auf eine Fahrspur in jede Richtung.

Auch die Nürnberger Straße wird zwischen der Kreuzung "Unteres Tor" und Schwarzachweg in dem Zeitraum gesperrt sein.

Die Vorbereitungen für den "Neuen Markt" gehen weiter: in der ersten Bauphase werden im April und Mai an der Dammstraße Arbeiten an Gas-, Wasser- und Stromanalgen durchgeführt. Zu diesem Zweck wird die Dammstraße auf den zwei stadteinwärts führenden Fahrspuren gesperrt. Der Verkehr wird auf die Gegenfahrbahn umgeleitet, so dass für jede Fahrtrichtung eine Fahrspur zur Verfügung steht.

Die Arbeiten finden auch im Kreuzungsbereich am "Unteren Tor" statt. Die Einfahrt in die Nürnberger Straße ist daher in diesem Zeitraum nicht möglich. Eine Umleitung bis 21.05.2012 erfolgt über die St.-Florian-Straße. In der Dammstraße ist stadteinwärts keine Möglichkeit zum Linksabbiegen in die Untere Marktstraße gegeben.

Verkehrsteilnehmer aus dieser Richtung können den Unteren Markt über die Mühlstraße anfahren. Vom Kurt-Romstöck-Ring kommend ist das Abbiegen nach rechts in die Untere Marktstraße weiterhin regulär möglich. Verkehrsteilnehmer die vom Unteren Markt kommen, können nach rechts in die Dammstraße bzw. nach links in den Kurt-Romstöck-Ring einbiegen.

Die Fußgänger werden mit einer Ampellösung über die Dammstraße entlang am Grundstück "Neuer Markt" geführt. In der Nürnberger Straße wird ein Fußgängerüberweg eingerichtet. Ein sicherer Fußweg für die Schüler ist damit gewährleistet, hieß es.
30.03.12
Neumarkt: Am Unteren Tor wird es eng
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang