Hexenkessel erwartet

NEUMARKT. Es wird laut, hektisch und umkämpft: Die Basketball-Herren des SV Stauf müssen am Samstag ab 19.30 Uhr zu einem extrem schweren Auswärtsspiel in Schrobenhausen ran.

Die Oberbayern haben die meisten und auch emotionalsten Fans der Bayernliga Mitte, die oft auch die Schiedsrichter nicht unbeeindruckt lassen. Doch das alles soll bei dem zurückgewonnen Selbstvertrauen der Staufer keine Rolle spielen. Nur ein Sieg zählt. Denn über allem schwebt bereits das nächste Wochenende, an dem das Duell Erster gegen Zweiter wartet. Nur mit einem Erfolg beim SSV Schrobenhausen kann Stauf als Verfolger dann dem Tabellenführer Tegernheim auf Augenhöhe entgegen treten.

Die ganze Konzentration der Mannschaft von Trainer Tom Gieritz lag deshalb auf den beiden Schlüsselspielern der Schrobenhausener. Claus-Jürgen Ludwig ist sogar bester Korbjäger der gesamten Liga (27 Zähler im Schnitt). Seine One-Man-Show hängt aber auch damit zusammen, dass er lange verletzungsbedingt auf seinen Partner Matthias Straub verzichten musste. Seit der SSV-Kapitän zurück ist, blüht das Team auf. Schrobenhausen hat die letzten drei Spiele in Folge gewonnen, sich aus dem Abstiegssumpf gekämpft, steht aber doch nur vier Punkte vor dem Tabellenende. Die Hausherren rechnen sich etwas gegen Stauf aus.

Doch mit der Intensität, die von den Oberpfälzern zuletzt zu sehen war, sollte der erwartete Sieg in fremder Halle gelingen. Der Größenvorteil unter dem Korb liegt klar beim SV. Außerdem setzen die Staufer auf einen Konditionsvorteil, da sie wieder viele gleichwertige Spieler einwechseln können. Die Bank der Schrobenhausener ist doch eher spärlich besetzt. Etwas Sorge gibt es im Staufer Lager um Moritz Graf, der sich im Abschlusstraining verletzte. Sein Einsatz ist fraglich. Sonst sind alle Mann an Bord.

Die Staufer Reserve tritt am Samstag um 15 Uhr bei der BG Sulzbach-Rosenberg II an. Alles andere als ein klarer Sieg wäre gegen den Letzten in der Platzierungsrunde der Bezirksklasse Oberpfalz eine Blamage. Erst vergangenes Wochenende gab es das Hinspiel. Die SV-Herren demontierten die Gäste mit 113:61.
15.03.12
Neumarkt: Hexenkessel erwartet
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang