Streit-Ende ausgerufen


Helmut Jawurek - hier bei der Begrüßung zum Neujahrsempfang
im letzten Jahr.
Foto:Archiv
NEUMARKT. Helmut Jawurek soll weiter Chef des Neumarkter CSU-Stadtverbandes bleiben. Das beschloß der Stadtausschuß mit "überwältigender Mehrheit".

Nur Pause zum Luftholen oder Ende des Streits ? In der Stadtausschusssitzung am Mittwochabend mit der gewählten Vorstandschaft und den Vorsitzenden oder Vertretern der 14 Ortsverbände und drei Arbeitsgemeinschaften in der Stadt Neumarkt habe die überwältigende Mehrheit beschlossen, daß der in den letzten Wochen im Kreuzfeuer der Kritik stehende Stadtverbands-Chef Helmut Jawurek "sein Amt fortführen" soll, heißt es in einer Pressemitteilung des CSU-Stadtverbandes vom Donnerstag.

Noch ein Rücktritt

NEUMARKT. So weit scheint es mit dem Burgfrieden bei der CSU doch nicht her zu sein: jetzt trat die Vorsitzende des Ortsverbandes Stadtosten zurück - nicht zuletzt aus Protest gegen die Entscheidung des Stadtausschusses.

Ausführlicher Bericht hier
Außerdem wurde darauf hingewiesen, daß Jawurek schließlich erst vor einem Jahr "von den über 120 Stadtdelegierten mit 98,3 Prozent" gewählt worden sei. Andererseits hieß es, daß bei der bevorstehenden Klausurtagung auch "Überlegungen zur personellen Gestaltung" für die nächste Stadtratswahl und in den einzelnen Parteiorganen angestellt werden sollen.

Insgesamt wurde "die Gesamtsituation in Einzelheiten eingehend ohne Tabu und ohne neue Verletzungen bei Akzeptanz anderer Meinungen" erläutert, heißt es in der Presse-Mitteilung weiter. Bei der "offenen und ehrlichen Diskussion" hätten sich "alle Teilnehmer" zu Wort gemeldet und ihre Meinungen eingebracht.

Weiter einigte man sich auf Details der vorgesehenen Klausurtagung Mitte März. Im Vorfeld wurde ein "Themenspeicher" erarbeitet, der über die Ortsverbände bis Ende Februar ergänzt werden kann. Im Vordergrund steht eine "deutliche Verbesserung der Vernetzung der einzelnen Stadträte mit den Ortsverbänden und dem Stadtverband". Die inhaltliche Festlegung von Schwerpunkten der Arbeit für die nächsten Monate werde ebenso erfolgen wie die Diskussion über mögliche Verbesserungen in der Struktur der Parteiarbeit.

Einmütig betonte der Stadtausschuss, dass die öffentlich vorgetragenen Meinungsverschiedenheiten für das Erscheinungsbild der CSU "nicht dienlich" waren. Man bekräftigte "das Ende" der teils über die Medien geführten Auseinandersetzung.
12.01.12
Neumarkt: Streit-Ende ausgerufen

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang