Von Heuballen erschlagen

NEUMARKT. In einer Lagerhalle bei Lauterhofen wurde ein 87jähriger Mann von umstürzenden zentnerschweren Heuballen getroffen und getötet.

Der tragische Unfall ereignete sich bereits am Montag-Nachmittag, wurde aber erst am Mittwoch von der Polizei gemeldet.

In einem Ortsteil der Gemeinde hatte nach Angaben der Polizei ein Mitarbeiter Heuballen mit einem Traktor auf einen Lkw verladen. Der 87jährige Mann war gegen 16.20 Uhr in der Nähe mit Reinigungsarbeiten beschäftigt, als plötzlich mehrere dieser zentnerschweren Heuballen umstürzten und den Senior unter sich begruben.

Trotz der sofort eingeleiteten Rettungsmaßnahmen verstarb der Mann am Unfallort.

Die weiteren Ermittlungen zu dem tragischen Betriebsunfall übernahm die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Nürnberg/Fürth fand am Mittwoch am Institut für Rechtsmedizin der Universität Erlangen zur Klärung der genauen Todesumstände eine Obduktion statt.
11.01.12
Neumarkt: <font color="#FF0000">Von Heuballen erschlagen</font>

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang