Helferin beleidigt

NEUMARKT. Eine betrunkene Frau schrie in Freystadt nach einem Unfall hysterisch herum und versuchte torkelnd zu Fuß zu fliehen.

Nachdem ein Amtsarzt zur Haftprüfung hinzugezogen wurde, verbrachte die Frau die Nacht in der Ausnüchterungszelle der Polizei.

Nach Angaben der Polizei fuhr die 31jährige Frau am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr in Freystadt am Kreisverkehr beim Kaufhaus Müller mit ihrem Auto in den Graben. Anschließend stieg sie aus ihrem Fahrzeug aus, schrie hysterisch herum und torkelte Richtung Aldi weg.

Dort fiel sie zu Boden und blieb liegen. Eine hilfsbereite Passantin wollte ihr helfen. Als Dank wurde sie von der 31jährigen Frau aber nur beschimpft.

Dann kam die Frau wieder auf die Beine und ging zu Fuß nach Hause. Dort wurde sie von Polizeibeamten vorläufig festgenommen.

Da die Frau unter Alkoholeinwirkung stand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt und zur Haftfrage schließlich ein Amtsarzt hinzugezogen.

Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro.
29.12.11
Neumarkt: Helferin beleidigt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang