Geld für Vereine


Die SCO-Ringer feiern die Meisterschaft - ihr Verein erhielt jetzt die größten Zuschüsse in Berg

NEUMARKT. Der Berger Gemeinderat hat für das Jahr 2011 einstimmig eine Summe von 68.969,00 Euro zur Förderung der Sport- und Kulturinfrastruktur beschlossen, nachdem der Sport- und Kulturausschuss ein ausgearbeitetes Konzept erarbeitet und dem Gemeinderat zur Beschlussfassung vorgelegt hatte.

Bürgermeister Helmut Himmler merkte an, dass es sich bei der Unterstützung der Vereine um keine Wohltaten oder mildtätige Großzügigkeiten handelt, sondern um die sinnvolle Unterstützung der Kinder und Jugendarbeit in den verschiedenen Gemeindeteilen. Über den Sport hinaus lernen – so der Bürgermeister – Kinder insbesondere im Mannschaftssport wichtige Qualifikationen für ein gelingendes Leben: Fairness, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Engagement, Siege zu feiern und Niederlagen zu bewältigen. Daher sei die Arbeit in den Vereinen trotz vielen Lobreden eigentlich gar nicht angemessen zu würdigen.

Bei der Bezuschussung der Vereine werden die vier Sportvereine und die vier Schützenvereine der Großgemeinde wegen ihrer wichtigen gesellschaftlichen Bedeutung, insbesondere wegen ihrer vielfältigen Angebote im Kinder- und Jugendsport besonders gefördert. Als "Allgemeinbezuschussung" wird ihnen ein Betrag von insgesamt 26.180 Euro zugebilligt (Aufstockung um 2.580 Euro in diesem Jahr).

Die Förderung der Jugendarbeit hat bei der Bemessung des Zuwendungsbetrags einen besonderen Stellenwert. Dies kommt zum Ausdruck in der Bewertung der Übungsleiterstunden und besonders bei der Berücksichtigung der Anzahl der Jugendlichen eines Vereins. Für jedes Mitglied bis zum 17. Lebensjahr ("unter 18") erhalten die acht Sport- und Schützenvereine in 2011 einen Betrag von 8,92 Euro als direkte Förderung, das sind für insgesamt 973 Kinder und Jugendliche 8.679,16 Euro.

Aber auch für erwachsene Mitglieder erhalten die Sport- und Schützenvereine Förderbeträge, nämlich derzeit 1,26 Euro für jedes Mitglied, was bei insgesamt 3.121 Mitgliedern einen Betrag von 3.932,46 Euro ausmacht. Weitere 3.157,60 Euro erhalten die Vereine als Zuschuss für die Finanzierung ihrer Übungsleiter.

In den beiden letzten Jahren wurde die Allgemeinbezuschussung der Sport- und Schützenvereine um 4.700 Euro auf nunmehr 26.180 Euroaufgestockt. Weiter wird ab 2011 auf die Erhebung von Gebühren für die Benutzung der gemeindlichen Turnhalle verzichtet. Diese wird nunmehr kostenfrei überlassen. Diese verlässlichen jährlichen Zuwendungen der Gemeinde helfen den Vereinen dabei, ihre Ausgaben auf einer sicheren Grundlage zu kalkulieren.

Die höchste Einzelförderung erhalten der SC Oberölsbach mit 14.370,00 Euro und DJK-SV Berg mit 8.100,42 Euro.
16.12.11
Neumarkt: Geld für Vereine
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang