Geld für Kreisverkehr

NEUMARKT. Der Landkreis erhält für den Bau eines Kreisverkehrs an der Kreuzung NM 13/ Staatsstraße 2251 bei Oening 140.000 Euro Zuschuß.

Eine Summe in dieser Höhe hat die Regierung der Oberpfalz als erste Rate für den Umbau bewilligt. Die Regierung ist ermächtigt, Haushaltsmittel bis zu einer Höhe von 180.000 Euro auszuzahlen, hieß es. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf 268.000 Euro.

Der Zuschuss stammt aus Mitteln des Förderprogramms "Staatsstraßen in gemeindlicher Sonderbaulast", mit dem der Freistaat Bayern den Bau von Geh- und Radwegen und den Umbau von Kreuzungen unterstützt.
13.12.11
Neumarkt: Geld für Kreisverkehr

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren