Tolles Saisonende


Caro Scherer und Benni Federl
NEUMARKT. Am Samstag nahmen Caro Scherer und Benni Federl vom Rock'n'Roll Club "Around the Clock" im DJK-SV Berg im saarländische Homburg an der Deutschen Meisterschaft teil.

Nach einer sehr langen Turniersaison war der Höhepunkt dieses Jahr erst kurz vor Weihnachten angesetzt. In der A-Klasse hatten sich über die Ranglistenturniere 13 Paare für die deutsche Meisterschaft qualifiziert. Bereits bei den Vorrunden merkte man allen Teilnehmern an, dass eine "Deutsche" einfach etwas Besonderes ist - Vorfreude aber auch Anspannung stand in allen Gesichtern.

Das erste Mal präsentierten Caro Scherer und Benni Federl ihre neue Fußtechnik–Choreographie auf nationalem Parkett und diese kam sowohl beim Publikum als auch bei den Wertungsrichtern gut an. Auch in der Akrobatik hatte das Berger Paar den Schwierigkeitsgrad im Vergleich zur Weltmeisterschaft vor fünf Wochen noch einmal mit einem neuen Element erhöht. Beim "Einwerfen" klappte alles ohne Probleme und auch die Tanzrunde war trotz eines kleinen Wacklers solide und man konnte sich auf das Finale der besten sieben Paare freuen, daswegen der hohen Leistungsdichte mit viel Spannung erwartet wurde.

Nach dem Einmarsch der Bundesländer waren Caro Scherer und Benni Federl in der Fußtechnik mit ihrer Choreographie zu "Twist of Love" in der letzten Runde an der Reihe. Erneut konnte das Berger Paar mit einer spritzigen und mitreißenden Runde überzeugen und legte einen guten Grundstein vor der Akrobatikrunde.

An diesem langen Turniertag durften die DJKler die Finalrunden dann kurz vor 22 Uhr eröffnen und erneut gelang es ihnen, eine fehlerfreie Runde aufs Parkett zu bringen. Sowohl der Heimtrainer wie auch der Bundestrainer zeigten sich erfreut über die Fortschritte des Berger Paares.

In der Endabrechnung war man dann ein wenig enttäuscht, als es nur zu Platz sechs reichte, doch nach der langen Saison mit vielen Verletzungen überwog dann bald die Freude, dass man sich akrobatisch steigern konnte und das auch sicher auf die Tanzfläche brachte.

Nach drei Jahren in der Königsklasse hat sich das Paar in Deutschlands Spitze etabliert und kann mit seiner ersten WM-Teilnahme stolz auf das vergangene Jahr zurückblicken.

Nach dem Abschluss geht es für das Tanzpaar jetzt in eine wohlverdiente Trainingspause, um die Akkus wieder aufzuladen für das nächste Jahr. Die Abteilung arbeitet derzeit an Auftrittsfolgen für Fasching.
11.12.11
Neumarkt: Tolles Saisonende
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang