80jähriger Mann starb

NEUMARKT. In Velburg wurde am Dienstamorgen ein 80jähriger Mann an einem Fußgängerüberweg von einem Auto angefahren und tödlich verletzt.

Wie ein Polizeisprecher gegenüber neumarktonline sagte, stammt das Unfallopfer aus Velburg.

Ein 27jähriger Autofahrer war gegen 6.30 Uhr auf dem Weg zur Arbeit aus Richtung Altenveldorf in Velburg unterwegs, als er offenbar den 80jährigen Mann übersah, der zur gleichen Zeit am Fußgängerüberweg die Straße überquerte.

Das Auto erfaßte den Mann so heftig, daß er über den Wagen auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, daß er noch an der Unfallstelle starb.

Die Staatsanwalschaft beorderte einen Gutachter an die Unfallstelle, der die Unfallursache genau klären soll.

Aktualisierung: Am Vormittag teilte die Polizei ergänzend mit, daß das Auto auf dem Fürstenweg in nördlicher Richtung unterwegs war. Der tragische Unfall ereignete sich dann am Fußgängerüberweg kurz vor der Einmündung der Windbergstraße.
29.11.11
Neumarkt: <font color="#FF0000">80jähriger Mann starb</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang