Solarpark verkauft

NEUMARKT. Die Bürger können am geplanten Solarpark in Postbauer-Heng nicht mitverdienen - die Anlage wurde an zwei Investoren verkauft.

Das teilte am Donnerstag die Neumarkter Firma mit, die die Anlage erstellt. Wegen der Kürze der Zeit, in der dieses Projekt realisiert werden musste, sei es "leider nicht möglich gewesen, eine Bürgerbeteiligung zu realisieren", hieß es. Die Betreibergesellschaften seien aber in Postbauer-Heng ansässig, so dass die Gewerbesteuereinnahmen an die Marktgemeinde fließen würden.

Die Bauarbeiten am "Solarpark Kuhtrift" schreiten voran und die ersten Nachführsysteme werden installiert. Die Arbeiten liegen im Zeitplan, so dass mit dem fristgerechten Abschluss der Erstellung des Solarparks zu rechnen ist.

Der Zeitrahmen von der Projektentwicklung bis zur Projektfinanzierung in nicht einmal fünf Monaten sei "äußerst knapp bemessen" gewesen, hieß es von der Neumarkter Firma. Dadurch war die Gründung einer Bürgergesellschaft für die PV-Anlage "einfach nicht machbar".
17.11.11
Neumarkt: Solarpark verkauft

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren