"KLIK" feiert zehnjähriges Jubiläum


23 Kunstausstellungen gab es in den letzten zehn Jahren
NEUMARKT. Der Neumarkter Verein Kunst und Kultur am Klinikum ("KLIK") begeht am Dienstag sein zehnjähriges Bestehen mit einer Jubiläumsfeier.

Kabarettistin Lizzy Aumeier begleitet und gestaltet die Feier, die mit einer Vernissage der Skulpturenkünstlerin Manuela Dilly verbunden wird.

Im Jahre 2001 hatte sich am Klinikum Neumarkt der Arbeitskreis Klinik + Kunst (KLIK) aus Mitarbeitern aller Berufsgruppen gebildet, um für die Patienten den oft unfreiwilligen Aufenthalt im Krankenhaus etwas angenehmer zu gestalten. Einige Zeit später gründete man den "Verein zur Förderung von Kunst und Kultur am Klinikum Neumarkt e.V."

Mit den inzwischen 23 Kunstausstellungen, 23 Musikveranstaltungen, drei Kabaretts, zwei Sommerfesten im Rosengarten des Klinikums und einer Dia-Show wollte und will "KLIK" den ganzheitlichen Anspruch an das Krankenhaus abrunden und das Wohlbefinden der Patienten und Mitarbeiter fördern, hieß es vor der Jubioläumsveranstaltung.

Unter anderem bemühe sich der Verein, das Krankenhaus durch plastische und gegenständliche Kunstwerke zu verschönern. Damit werde nicht nur visuell der Gesamteindruck des Klinikums aufgewertet, es solle dadurch auch das Kunstverständnis der Besucher, der Patienten und der Mitarbeiter des Hauses sensibilisiert werden. Durch die Veranstaltungen und Vernissagen der letzten zehn Jahre wurde das Haus inzwischen zu einer im Kulturbetrieb Neumarkts nicht mehr wegzudenkenden Reflektionsstätte.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter von KLIK sind unermüdlich bemüht, durch die Veranstaltungen den Spagat zwischen schöngeistigen Ansprüchen und manchmal trauriger Realität von Krankheiten in Einklang zu bringen, hieß es. Man fühle sich als ein Ideengeber, "um die Poesie der einfachen, zurückgenommenen Formen der leisen Töne in der geheimnisvollen Eigengesetzlichkeit von Linie und Fläche" zu führen.

Der Verein möchte zum einen die verschiedenen Facetten der Kunst hervorheben, aber auch generell über die Zeit als Ganzes "reflektieren". Sichtbar werden könne die Zeit eben auch durch Kunst. KLIK diene nicht als Selbstzweck zur Förderung von Kunst alleine, sondern soll auch die Patienten im Klinikum dazu bringen, sich zumindest kurzzeitig ablenken zu lassen von den manchmal schweren Schicksalen, die sie ins Krankenhaus gebracht haben.

Dr. Ekkehard Geist, Chefarzt der Urologischen Klinik und Vereinsvorsitzender, hob die Bedeutung des Vereins für das Klinikum hervor und wirbt in diesem Zusammenhang um neue Mitglieder, ehrenamtliches Engagement und auch Spenden.

Das Jubiläum wird am Dienstag um 19 Uhr im Schul- und Studienzentrum mit Stargast Lizzy Aumeier gefeiert, parallel dazu eine Vernissage der bildenden Künstlerin Manuela Dilly eröffnet.
14.11.11
Neumarkt: "KLIK" feiert zehnjähriges Jubiläum
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren