Gehweg-Geländer umgelegt

NEUMARKT. Ein betrunkener Autofahrer aus Seligenporten krachte am Samstagabend mit seinem Wagen bei Allersberg gegen die Betonwand der Autobahn-Unterführung.

Der 46jährige Mann wurde dabei leicht verletzt. An seinem Auto entstand Totalschaden. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf rund 9000 Euro.

Der Mann war nach Angaben der Polizei gegen 21.40 Uhr vom Kreisverkehr bei der Autobahn-Abfahrt in Richtung Freystadt unterwegs, als er kurz vor der Unterführung nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit seinem Auto auf etwa acht Metern Länge das Stahlrohrgeländer am Gehweg umlegte. Dann schrammte er an der Betonwand der Unterführung entlang.

Die Polizei stellte beim leicht verletzten Fahrer rund 1,4 Promille Alkohol im Blut fest. Er mußte mit zur Blutprobe und danach den Führerschein abgeben.
06.11.11
Neumarkt: Gehweg-Geländer umgelegt

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren