"Lohntüten checken"


Auszubildende im Maler- und Lackiererhandwerk können sich
mit der nächsten Lohntüte über eine bessere Bezahlung freuen.
Foto: Petra Berger
NEUMARKT. Mehr Geld in der Lohntüte: Der Maler- und Lackierernachwuchs in der Oberpfalz bekommt eine höhere Ausbildungsvergütung.

Darauf hat jetzt die IG Bauen-Agrar-Umwelt hingewiesen. "Bei einem Auszubildenden im dritten Lehrjahr müssen 635 Euro auf dem Lohnzettel im September stehen. Das ist ein Lohnplus von genau 25 Prozent", sagt Peter Prison.

Der Bezirksvorsitzende der IG BAU Oberpfalz verweist auf den seit August geltenden neuen Tarifvertrag – und ruft den Maler-Nachwuchs zum "Lohntüten-Check" auf.

"Die Erfahrung zeigt, dass immer mal wieder der eine oder andere Chef in der Oberpfalz vom neuen Tarifabschluss noch nichts mitbekommen hat. Ein kleiner Hinweis kann da manchmal Gold wert sein", so Prison.

Nach Angaben der IG BAU bekommen Azubis im ersten Lehrjahr ab sofort 450 Euro (Lohnplus: 88 Euro) monatlich. Dem Maler-Nachwuchs im zweiten Lehrjahr stehen monatlich 500 Euro (Lohnplus: 107 Euro) zu.
29.08.11
Neumarkt: "Lohntüten checken"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang