Landkreis präsentiert sich


Der "Paulerverl" im Freilandmuseums stand früher in Pavelsbach

NEUMARKT. Zum 25jährigen Jubiläum des Oberpfälzer Freilandmuseums Neusath-Perschen präsentiert sich dort am nächsten Sonntag der Landkreis Neumarkt.

Von 13 bis 17 Uhr stellt sich dort der Landkreis Neumarkt vor - passenderweise natürlich in und rund um den Häusern, die früher tatsächlich im Raum Neumarkt standen und in das Freilandmuseums "umgezogen" sind.

Die ganze Oberpfalz feiert das Jubiläum des Museums mit. Alle Landkreise gestalten für einen Tag das Museumsprogramm. Der Landkreis Neumarkt übernimmt diese Aufgabe am nächsten Sonntag. Im sogenannten "Juradorf" findet ein abwechslungsreiches Programm mit viel Musik statt.

Die Frauengesangsgruppe D'Wiesenackerer Mühlbachamseln, Elisabeth Mederer und Regina Behringer mit Gitarre und Steirischer, spielen im gemütlichen Urschelbauernhof aus Gebertshofen. In der Tafernwirtschaft (Unterbürg) sorgen die Stubn'hocker (Klarinette-Steirische-Gitarre) für lustige Unterhaltung zum Wirtshausmahl.

Im Paulerverl (Pavelsbach) treten Manfred Jungnickl an der Zither und die Pyrbaumer Sänger auf. Sie umrahmen die Mundartautoren des Sindlbacher Kreises und den Volkstrachtenverein Sindlbach, der das Tanzbein schwingen wird. Die Jurasänger singen im Stadel aus Stöckelsberg.

Beim Schallerhof gibt es wieder das beliebte Museumsbrot, das bereits zum sechsten Mal in Folge von der Bäckerinnung mit der Goldmedaille ausgezeichnet wurde.
10.07.11
Neumarkt: Landkreis präsentiert sich

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang