In Gegenverkehr gekracht

NEUMARKT. Ein betrunkener Autofahrer geriet bei Parsberg auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen den Anhänger eines entgegenkommenden Autos.

Obwohl sich das Auto des Unfallverursachers auch noch überschlug, kam der 45jährige Fahrer glimpflich davon: er erlitt lediglich eine kleine Schnittverletzung und konnte sich selbst aus dem völlig zerstörten Fahrzeug befreien.

Nach Angaben der Polizei kam der 45jährige Fahrer am Dienstag gegen 22.15 Uhr auf der B 8 zwischen Willenhofen und Parsberg vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn und prallte dabei gegen den Anhänger eines entgegenkommenden Opels, der von einem 19jährigen Mann gesteuert wurde.

Der Skoda des Unfallverursachers schleuderte in den linken Straßengraben, wo er sich noch überschlug.

Da der Unfallverursacher alkoholisiert war, wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Der Opelfahrer und seine beiden Mitfahrer blieben unverletzt. Der total beschädigte Skoda und der Anhänger mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 12.000 Euro.
06.07.11
Neumarkt: In Gegenverkehr gekracht
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang