"Betriebsrat online"

NEUMARKT. Betriebsräte haben jetzt ein Anrecht auf einen Internet-Anschluß, erklärte der Neumarkter Gewerkschafter Peter Prison.

"Endlich hat jeder Arbeitnehmervertreter die Chance auf eine eigene E-Mail-Adresse", sagte der Bezirksvorsitzenden der IG Bau Oberpfalz, Das Bundesarbeitsgericht habe mit seinem Urteil zum "digitalen Betriebsrat endlich einen dicken, analogen Knoten durchgeschlagen".

Demnach darf ein Chef die Internetleitung nicht kappen: Ein Betriebsrat muss online gehen können. Internet und E-Mails gehören zum "digitalen Handwerkszeug" einer Arbeitnehmervertretung. Darauf wies der Bezirksverband Oberpfalz der IG Bauen-Agrar-Umwelt jetzt hin. Die Gewerkschaft beruft sich dabei auf ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts.

"Jedes Betriebsratsmitglied kann sich damit legal auf der Datenautobahn bewegen und mailen. Recherchen im Netz und der flotte E-Mail-Verkehr – auch über das Werksgelände hinaus – sind ein Muss, um up to date zu sein, wenns um die Interessen der Arbeitnehmer geht", sagt Peter Prison. Der Bezirksvorsitzende der IG BAU Oberpfalz erwartet, dass es in etlichen Unternehmen jetzt neben einem Internetzugang erstmals auch eigene E-Mail-Adressen für jedes Betriebsratsmitglied geben wird.

Die Kosten, die dem Arbeitgeber dabei entstehen, müsse der Betriebsrat allerdings im Blick haben.
(Urteil: Bundesarbeitsgericht, Beschluss vom 14. Juli 2010 - 7 ABR 80/08)
01.04.11
Neumarkt: "Betriebsrat online"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang