4,5 Millionen vorgesehen


In diesem Bereich kommt es in den nächsten Monaten zu größeren Bauarbeiten

NEUMARKT. Rund 4,5 Millionen Euro sollen bis Mitte nächsten Jahres im Bereich Dreichlingerstraße / Freystädter Straße verbaut werden.

Allein ein geplantes Regenrückhaltebecken soll dort 2,9 Millionen Euro verschlingen. Der Kanalbau wird etwa 1,1 Millionen kosten, die Straßenbaumaßnahmen werden auf 540.000 Euro geschätzt.

Oberbürgermeister Thomas Thumann sah sich zum Baubeginn am Montag die Situation vor Ort an.

Der Bau einer Behelfsumfahrung und erste Leitungsverlegungen seien bereits abgeschlossen. Am Montag begann nun der Kanalbau in der Dreichlinger Straße, der bis Ende April abgeschlossen sein soll. Von Mai bis Ende Juli folgt dann der Kanalbau Hans-Dehn-Straße bis Kreuzung Goldschmidtstraße.

Gleichzeitig soll der Straßenbau in der Dreichlinger Straße beginnen - er wird voraussichtlich Mitte August fertig. Der Straßenbau Hans-Dehn-Straße bis Kreuzung Goldschmidtstraße ist von Juli bis Ende September geplant.

Der Straßenbau in der Freystädter Straße mit Ampelanlage läuft erst im nächsten Jahr von März bis Juli.

Der Verkehr wird durch eine parallele Baustraße von der Goldschmidtstraße zur Freystädter Straße geführt. Die Einbindung in die Freystädter Straße erfolgt durch eine Baustellenampelanlage.

Der Real-Markt und die Hinterlieger sollen ständig über die Baustraße erschlossen sein, die Freystädter Straße ist in beiden Richtungen bis auf die etwas dreiwöchige Kanalquerung in beiden Richtungen befahrbar.
28.03.11
Neumarkt: 4,5 Millionen vorgesehen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang