In den Ruhestand

NEUMARKT. Pfarrer Monsignore Herbert Lang geht in den Ruhestand. Der Geistliche war viele Jahre in Neumarkt Kreisrat und Religionslehrer.

Lang (74) ist Pfarrer der Pfarrei St. Emmeram in Wemding und wird zum 1. Oktober in den Ruhestand treten. Bischof Gregor Maria Hanke hat eine entsprechende Bitte zum 20. März angenommen und ihn bis zur Versetzung in den Ruhestand zum Pfarradministrator seiner bisherigen Pfarrei ernannt.

Herbert Lang empfing 1962 in Eichstätt die Priesterweihe. Nach seinen Kaplansjahren in Kipfenberg und Ellingen und einem weiterführenden Studium wirkte Lang von 1969 bis 1987 als Religionslehrer in Neumarkt, zunächst am Willibald-Gluck-Gymnasium und später am neu errichteten Ostendorfer-Gymnasium.

Von Mitte der 1970er Jahre an gehörte Lang dem Kreistag des Landkreises Neumarkt an. Er wurde für seine politische Arbeit 1987 mit der Landkreismedaille in Gold ausgezeichnet.

1987 ernannte ihn Bischof Karl Braun zum Stadtpfarrer der Pfarrei St. Emmeram in Wemding.
18.03.11
Neumarkt: In den Ruhestand
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang