Logistikzentrum geplant

NEUMARKT. Das Neumarkter Familienunternehmen "Dehn und Söhne" will ein Lager- und Logistikzentrum in der Gemeinde Mühlhausen bauen.

Ab 2013 sollen dort rund 60 Mitarbeiter einen Arbeitsplatz haben, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Man wolle auch zukünftig weiter expandieren und halte schon seit geraumer Zeit Ausschau nach optimalen Erweiterungsflächen. hieß es. Gerade dieser Tage wird zwar am Hauptstandort an der Neumarkter Hans-Dehn-Straße / Dreichlinger-Straße mit dem Bau einer neuen Fertigungshalle mit 3100 Quadratmetern Nutzfläche begonnen, aber nach dem Bezug dieses Neubaus stehen bedingt durch baurechtliche Gegebenheiten keine weiteren bebaubaren Flächen mehr zur Verfügung. Dies war der Grund, sich im Hinblick auf einen zweiten Standort in der Region - sowohl in der Stadt wie auch im Landkreis - umzusehen.

Im Neumarkter Rathaus hätte man es gerne gesehen, wenn sich das Unternehmen an der Habershöhe breit gemacht hätte.

Nach langwierigen Gesprächen, vielen Analysen und Beratungen mit Gutachtern hat sich "Dehn und Söhne" aber dieser Tage nun für einen zusätzlichen Standort in der Gemeinde Mühlhausen entschieden. Der Platz liegt in der Nähe des nördlichen Abzweigs der geplanten Umgehungsstraße (B299) am alten Ludwig-Donau-Main-Kanal. Ausschlaggebend für den Standort Mühlhausen waren ein sehr günstiger Flächenzuschnitt, gute topographische und geologische Gegebenheiten und optimale Möglichkeiten für ein modulares Flächenwachstum, hieß es.

Als erster Bauabschnitt ist ein Lager- und Logistikzentrum mit einem Hochregallager vorgesehen. Die geplante Fertigstellung soll im Herbst 2013 sein. Etwa 60 Mitarbeiter werden in Mühlhausen ihren Arbeitsplatz haben.

Der zweite Standort im Landkreis Neumarkt bedeute für das über 100jährige Familienunternehmen, das seit 1921 auch in der Stadt Neumarkt ansässig ist, "ein Bekenntnis zur Region", hieß es. Der Umzug der Logistik nach Mühlhausen ermöglicht dem Hause Dehn, auf dem Stammgelände in Neumarkt durch Umbau der bisherigen Lagerflächen zukünftig benötigte Flächen für Entwicklung und Konstruktion, für den Vertrieb und vor allem für die Vergrößerung der Fertigung zu schaffen. Weiteres Wachstum in Neumarkt ist also ebenfalls geplant.

Langfristiges Ziel sei eine integrierte Fabrik an zwei Standorten. Überspannungsschutz, Blitzschutz und Arbeitsschutz sind das spezielle Metier des marktführenden, international aktiven Familienunternehmens "Dehn und Söhne". Mehr als 1150 der knapp 1400 Mitarbeiter der Dehngroup produzieren und vertreiben weltweit innovative Bauteile und Geräte für die Sicherheit.
02.03.11
Neumarkt: Logistikzentrum geplant
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang