Schnelle Datenautobahn

NEUMARKT. Datenautobahn in Sicht: in Berg ist beim DSL-Ausbau mit der Freischaltung des Systems in den nächsten zwei Wochen zu rechnen.

Die Technik sei schon lange installiert und zur Zeit liefen die Systemtests, erklärte Bürgermeister Helmut Himmler nach einem Gespräch mit dem zuständigen Mitarbeiter der Telekom.

In Berg werden in Zukunft zwei Systeme der Telekom im Parallelbetrieb laufen, das alte und die neu gebaute Daten-Autobahn mit wesentlich höheren Bandbreiten und Glasfasertechnik. "Die meisten Kunden werden mit dem neuen System die Leistung erhalten, für die seit Jahren bereits bezahlt wird", erklärte Himmler.

In Reicheltshofen, Häuselstein und Wünricht ist die Systemfreischaltung bereits gelaufen und DSL steht jedem Haushalt zur Verfügung. In Stöckelsberg und dem Rohrenstädter Tal wird der Ausbau im Frühjahr 2011 stattfinden und damit sind aus Sicht der Gemeinde die Aufgaben in Sachen DSL-Ausbau in der Gemeinde Berg erledigt. Insgesamt wird die Kommune für diesen Aufgabenbereich 281.795,37 Euro aufwenden.
14.12.10
Neumarkt: Schnelle Datenautobahn

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren