Im Zug überfallen

NEUMARKT. Ein 13jähriger Junge wurde während der Bahnfahrt von Postbauer-Heng nach Nürnberg von zwei Jugendlichen brutal überfallen.

Der 13jährige Bub wurde am Mittwoch um 16.20 Uhr in der Regionalbahn (Nr. 35786) auf Höhe der Haltestelle Burgthann von zwei bislang unbekannten jungen Männern im Einstiegsbereich angegangen.

Einer brachte das Opfer mit mehreren Schlägen auf den Oberkörper zu Boden. Dabei fiel dem 13jährigen Buben ein an einem Band befestigter Schlüssel aus der Hand. Der Angereifer nahm den Gegenstand vom Boden auf und verließ zusammen mit seinem Bekannten an der genannten Haltestelle fluchtartig die Bahn. Beide rannten in Richtung des Treppenabganges.

Das Opfer wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Der entwendete Schlüssel war an einem bunten Band angebracht, welches mit der Aufschrift "ATZE" versehen ist.

Erst mehrere Stunden nach dem Vorfall erstattete der Junge zusammen mit seiner Mutter Anzeige bei der Polizeiinspektion in Altdorf.

Beschreibung:
  1. Täter (Angreifer): 16 bis 18 Jahre alt, etwa 175 Zentimeter groß, kräftige Statur, dunkle sehr kurze Haare, auffällig großer silberner Ring an der linken Hand, bekleidet mit schwarzer Lederjacke und Bluejeans.
  2. Täter: 16 bis 18 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß, hagere Figur, dunkelblonde kurze gekräuselte Haare, Dreitagebart, bekleidet mit Sportjacke und Jogginghose.
Wer ist Zeuge des Vorfalles oder kann Angaben zur Identität der Täter machen? Wo stiegen die Beiden zu?

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken ist unter Telefon 0911/2112-3333 rund um die Uhr für Hinweisgeber erreichbar.
25.11.10
Neumarkt: <font color="#FF0000">Im Zug überfallen</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang