"Fairer Arbeitsmarkt"

NEUMARKT. Die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD Bundestagsfraktion, Anette Kramme, referiert auf Einladung von MdB Marianne Schieder in Seubersdorf zum Thema "Fairness auf dem Arbeitsmarkt".

Sozialdemokratische Arbeitsmarktpolitik soll im Mittelpunkt der öffentlichen Informations- und Diskussionsveranstaltung am Mittwoch, 8.Dezember, um 18.30 Uhr im Gasthaus Götz stehen, heißt es in der Einladung.

Nach einem Grußwort der stellvertretenden Landrätin Carolin Braun will MdB Anette Kramme die vielfältige Thematik einer umfassenden Weiterentwicklung der SPD-Arbeitsmarktpolitik darstellen. Der SPD-Bundestagsfraktion gehe es darum, die massive Zunahme von Billigjobs einzudämmen und Normalarbeitsverhältnisse – unbefristet und sozial abgesichert – zu stärken. Menschen, die Vollzeit arbeiten, müßten davon auch leben können, hieß es. Deshalb mache man sich für einen gesetzlichen Mindestlohn stark. Darüberhinaus wolle die SPD den Grundsatz "Gleicher Lohn für gleiche Arbeit" durchsetzen. Denn der häufige Missbrauch von Leiharbeit gefährde normale, tarifgebundene Arbeitsplätze und führt zu Lohndrückerei.
22.11.10
Neumarkt: "Fairer Arbeitsmarkt"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang